Doris Dobetsberger

Unter energetischem Coaching versteht man alle Anwendungen,

die zur Harmonisierung des menschlichen Energiefeldes eingesetzt werden können.

 Dieses Feld ist die feinstoffliche Ebene, die in uns und um uns wirkt.

 

Das Ziel des energetischen Coachings ist es,

die Energien in Körper, Geist und Seele mit unterschiedlichen Methoden und

Techniken wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu harmonisieren.

 

Das energetische Coaching fokussiert

sich auf den Energie-Haushalt. Unsere Energie kommt in Fluss.

Bei allem was wir tun, findet grundsätzlich ein Austausch von Energie statt.

 

Gerade in Interaktion mit anderen Menschen. Die Frage ist, ob wir

unsere Energie bei uns behalten oder an andere abgeben.

Vielleicht hast Du Glaubenssätze oder negative Gedanken und Gefühle von jemand anderem übernommen?

 

Diese Energiearbeit ist eine Begleitung in schwierigen Lebenssituationen, wenn Du das Gefühl hast, dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist oder dass Du

auf der Stelle trittst.

 

Du musst nicht wissen, welches Thema hinter der 

blockierten Energie steckt.

 

Nach dem energetischen Coaching wirst Du eine Veränderung spüren. Du wirst Dich leichter, freier, entspannter fühlen. 

Alten, schwierige Themen wirst Du weniger Bedeutung schenken,

nun kann Neues kommen.

 

Energetisches Coaching kann auf

emotionaler, seelischer und auch körpelicher Ebene zugleich wirken.

 

 

Zum energetischen Coaching gehören z.B.:

 

  • Energie-Coaching

  • Chakren-Therapie

  • Karma-Therapie

  • Matrix-Quantenpower MQP

  • Body-Energy-Transformation BET

  • Kinesiologische Testverfahren 

  • Arbeit mit radiästhetischen Hilfsmitteln wie Pendel, Tensor usw.

  • und noch viele andere Möglichkeiten...

 

 

Energetisches Coaching

Bei den Methoden des energetischen Coachings liegst Du völlig

bekleidet und entspannt auf einer Massageliege.